Austragungsort war der im Badischen gelegene Freizeitpark Europa-Park Rust unseres Mitglieds Michael Mack, HK Frankreichs in Teilen BW, mit einem Abstecher nach Baden-Baden. Rund 40 bundesweit angereiste Teilnehmer*innen waren dabei und erlebten ein ausgesprochen gutes und konstruktives Jahrestreffen in freundlich verbundener Atmosphäre.

 

Soirée Consulaire

Bei der Soirée Consulaire im Europa-Park gelegenen „Bistro Tomi Ungerer“ erlebten die Teilnehmenden neben der Begrüßung durch HK Michael Mack ein Grußwort des gut gelaunten Landrat Frank Scherer, der aus dem an Frankreich direkt angrenzenden Ortenaukreis und seinen aktuellen länderübergreifenden Herausforderungen informierte. Zur Dinner-Speech freute man sich auf den Unternehmer Dr. Martin Herrenknecht (Herrenknecht AG, weltweiter Marktführer für Tunnelvortriebsmaschinen), der die Abendrunde mit Anekdoten aus seiner jahrzehntelangen Tätigkeit als bodenständiges Familienunternehmen aufmunterte.

26. Mitgliederversammlung mit Neuwahl Präsident / Präsidentin

Am Samstagvormittag, 1. Oktober 2022, war unsere 26. Mitgliederversammlung mit Neuwahl im Präsidium im Museumshotel „Krønasår“.

Neuer Präsident des Konsular Corps Deutschland Corps Consulaire e.V. ist der renommierte 66-jährige Stuttgarter Rechtsanwalt Prof. Dr. Roderich C. Thümmel, Honorarkonsul der Republik Island in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland. Professor Thümmel dankte seinem Vorgänger, Herrn Prof. Dr. Wolfram Scharff, für sein Engagement und die umsichtige Ausübung des Amtes. Er wolle den eingeschlagenen Weg fortsetzen und sich vor allem darum bemühen, die schon beachtliche Mitgliederzahl weiter zu steigern, den aktiven Austausch unter den Mitgliedern zu fördern, den Kontakt zum Auswärtigen Amt zu vertiefen und das Profil des CCD nach außen sichtbarer zu machen. Er freue sich auf die Zusammenarbeit im Präsidium und mit allen Mitgliedern. „Das Einstehen für Völkerverständigung, Toleranz und Respekt vor kulturellen Unterschieden und Besonderheiten ist die Triebfeder unserer Arbeit“, so Professor Thümmel.

Dem schloß sich ein Business Lunch im hoteleigenen „Boathouse Restaurant Bubba Svens“ an.

Kulturprogramm: Ballet und After-Show-Dinner im Festspielhaus Baden-Baden

Traditionell steht bei den CCD-Jahrestreffen am Samstagabend Kultur auf dem Programm, diesmal im Festspielhaus Baden-Baden, mit 2.500 Sitzplätzen eine der europaweit größten, durch privates Engagement finanzierte Spielstätte für Musik. Nach einem Exklusiv-Empfang mit Intendant Benedikt Stampa erlebten die Teilnehmenden die beeindruckende Aufführung des Hamburger Ballett John Neumeier „Beethoven-Projekt II, The World of John Neumeier“. Zum After-Show-Dinner kehrte man in die exklusiven Räumlichkeiten des „Toccarion“ im Alten Bahnhof des Festspielhauses ein.

Am Sonntag, 2. Oktober 2022, konnten dann die zahlreichen und vielfältigen Sehenswürdigkeiten und Vergnügungsangebote des Europa-Park und der benachbarten Wasserwelt Rulantica individuell erkundet und erlebt werden.

 

Veranstaltungspartner

 

Comments are closed.