Im Sinne internationaler Vernetzung fand am 3. März 2020 ein „Konsularisches Mittagessen“ in Kooperation mit dem Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft e.V. im Restaurant Bocca di Bacco (Friedrichstraße 167/168 in Berlin-Mitte) statt. Rund 30 Teilnehmer, Honorarkonsuln sowie Mitglieder des Afrika-Vereins, wurden von CCD-Präsident Prof. Dr. Wolfram Scharff begrüßt und erlebten einen informativen Impuls durch den Vorsitzenden des Afrika-Vereins Prof. Dr. Stefan Liebing, Honorarkonsul von Kamerun in Hamburg und Mitglied des CCD e.V. Der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft engagiert sich als Außenwirtschaftsverband für die Förderung wirtschaftlicher Beziehungen zwischen Deutschland und den Ländern Afrikas. Professor Liebing freut sich über die Gelegenheit des Austauschs auf konsularischer Ebene.

Konsularisches Mittagessen am 3. März 2020 im Restaurant Bocca di Bacco in Berlin-Mitte

Begrüßung der rund 30 Teilnehmer durch CCD-Präsident Prof. Dr. Wolfram Scharff

Impulsvortrag Prof. Dr. Stefan Liebing, Vorsitzender des Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft, Honorarkonsul von Kamerun und CCD-Mitglied

Comments are closed.